Get Adobe Flash player

Mut zur Menschlichkeit 2015

mut-zur-menschlichkeit

Seit einiger Zeit lässt sich in unserem Lande bei leider nicht wenigen Menschen eine deutliche Verrohung in puncto Sozialverhalten, Umgang untereinander wie auch mit Fremden sowie insbesondere in der sprachlichen Auseinandersetzung erkennen. Dies macht sich sowohl an verbalen, als auch – und dies ist noch wesentlich alarmierender – an physischen, gewalttätigen Ausschweifungen fest. Nicht nur in Anbetracht der aktuellen Asyl- und Flüchtlingskrise oder z.B. auf aufgeheizten und oft polemischen Demonstrationen sowie in sog. „Sozialen Medien“, wo sich so mancher dazu bemüßigt fühlt, Verbalinjurien in einer widerlichen Ausprägung loszulassen, die der klar denkende Mensch noch vor einem Jahr in einem zivilisierten Land niemals für möglich gehalten hätte, kann man diese fatale Entwicklung bedauerlicherweise jederzeit drastisch in Augenschein nehmen.

 

Und nun geschah zu allem Überfluss vor wenigen Tagen ein unvorstellbar grausamer, alles in den Schatten stellender Terroranschlag in Paris, der eindeutig gegen jedwede Menschlichkeit, gegen die Freiheit als Gesamtbegriff, so dass nun wirklich jeder vernünftige Mensch, der Herz und Hirn sein Eigen nennt, in aller Form und Prägnanz Gesicht zeigen und Mut zu mehr Menschlichkeit einfordern und zugleich selbst an den Tag legen MUSS!
Genau dies haben nun 19 allseits bekannte und beliebte Sängerinnen, Sänger und ein Instrumentalist aus dem gesamten deutschen Sprachraum mit großer Freude und fulminantem Willen nun getan.
Unter der planerischen Ägide des Dortmunder Sängers und Moderators Frank Neuenfels wurde nun ein äußerst attraktives Projekt realisiert, das im aktuellen einheimischen Schlagergeschehen seinesgleichen lange sucht.

 

Stars wie Patrick Lindner und Jürgen Drews setzen sich ein!

Der 46-Jährige verfolgt seit September 2015 diese famose Idee, ein außergewöhnliches Projekt, welches bereits 1993 für Furore sorgte (siehe Video), zusammen mit einem starken Team, erneut ins Leben zu rufen. Und genau dieses Vorhaben ist nun in die Zielgerade eingebogen. Als sich 1992/93 hierzulande Fremdenhass derart äußerte, dass Asylantenheime brannten und Familien, die augenscheinlich nicht deutscher Abstammung waren, attackiert, bedroht und verletzt wurden, versammelte sich Deutschlands Schlagerelite, um mittels des Titels „Wer die Augen schließt“ und des Projekts „MUT ZUR MENSCHLICHKEIT“ auf Fremdenfeindlichkeit in unserem Land musikalisch zu reagieren.

 

2015 – Es gibt eine Neuauflage!

 

So ist es Frank Neuenfels gelungen, die Creme de la Creme der heutigen deutschen Schlagerszene zu versammeln und, gemeinsam mit vielen bekannten Sängerinnen, Sängern und einem Instrumentalisten unter der tontechnischen Regie von Thomas Michael Lackmann (Finalmusic Studio) und Florian Apfl (HITMIX Music) eine neue, frische und klanglich aktuelle, zeitnahe musikalische Umsetzung des Titels „Wer die Augen schließt“ zu produzieren.

 

Eingesungen, bzw. eingespielt haben den Titel „Wer die Augen schließt“:Patrick Lindner – Jürgen Drews – Michael Wendler – Ireen Sheer – Achim Petry – WIND – Christian Lais – Michael Hirte – Norman Langen – Chris Andrews – Michael Morgan – Gaby Baginsky – Julian David
Bella Vista – Antonia aus Tirol – Christian Franke – Wolfgang Ziegler – Frank Neuenfels und 
Anna-Carina Woitschack.

 

Die Single „Wer die Augen schließt“ wird, zunächst als Download, ab dem 04.12.2015 über alle relevanten Download-Portale, via des Labels Best Mix/Hitmix Music (Georg Fischer und Erich Öxler), veröffentlicht. Ein begleitender Videoclip wird, ebenfalls zeitnah, allen TV-Sendern und auch Schlager.de zur Verfügung gestellt.

Die ausgeschütteten Vertriebserlöse aus dem Charity-Projekt werden zu 100 Prozent an die„AKTION DEUTSCHLAND HILFT“ (www.deutschland-hilft.de), unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Prof. Dr. Horst Köhler und des Kuratoriumsvorsitzenden, Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, gespendet.

 

Große Videopremiere auf Schlager.de

 

Wir von Schlager.de sind Medienpartner dieses Projektes und können zu unserer großen Freude am Mittwoch um 18 Uhr die große Videopremiere exklusiv auf Schlager.de präsentieren.

Quelle: schlager.de