Get Adobe Flash player

KUULT – „Berlin!“ Album: „Mit Worten“ VÖ: 10.10.15

kuult1_t1BERLIN …
Aus dem tiefen Westen der Republik spielt sich das Essener Trio KUULT in den Focus der jungen deutschen Musiklandschaft. Rein in den Tourbus und rauf auf die Bühne. Viele tausend Kilometer durch die Nächte, die dann endlich zum Debütalbum führten. Und nun ist der erste Longplayer bald da! Das Album namens „MIT WORTEN” wird am 10. Oktober 2015 veröffentlicht.

Vorab gehen die Jungs von der Ruhr mit der Single „BERLIN” an den Start. Der Song ist nicht als Hommage an die Landeshauptstadt gedacht, sondern vielmehr der Ort einer intensiven Begegnung zwischen Mann und Frau. Ein Singledebüt, das authentischer und realer nicht sein kann. Und genau diese erlebte Situation packen Chris, Phil und Crause popmusikalisch in ein zeitaktuelles Soundgewand. Mit „BERLIN” serviert KUULT einen Song, der schön und fest am Ohr hängen bleibt. Junge eingängige deutsche Musik, die voll in die Breite geht und immer 100% Popmusik ist. Ein Titel der das kommende Debütalbum mehr als vorarbeitet!

Die drei Jungs sind immer ganz vorne, wenn es darum geht ihre Musik an den Mann zu bringen. Egal ob Toursupporter für GLASPERLENSPIEL, MAX GIESINGER und ALEXANDER KNAPPE oder bei den eigenen Clubgigs – die Band spielt für jeden einzelnen Zuhörer. Und genau diese Besessenheit zahlt sich mittlerweile mit oftmals ausverkauften Clubs von Berlin bis Hamburg aus.
KUULT schickt sich an, der Essener Pop-Export zu werden!

Facts:
Im Dezember 2014 wurde KUULT von der Deutschen Pop-Stiftung insgesamt
7-fach mit dem Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnet.
Im Zuge des Yourfone Songcontestes arbeitete KUULT mit Jennifer Weist (Jennifer Rostock) und dem Produzenten Hendrik Menzel (z.B. Udo Lindenberg) zusammen. Bei Radio Bochum, Radio Essen und Radio Berlin RBB 88,8 konnte die Band Anfang 2015 jeweils den 1. Platz in den dortigen Hörercharts mit der Single „Du fehlst” erobern. Große Festivalbühnen bei sehr präsenten Events wie Essen-Original oder die Kieler Woche wurden eingebucht.

Quelle: babilon records / Zebralution / Warner